GETECO, die Software mit mehr als 10.000 Anwender bei über 500 Einrichtungen.

Weil Gutes einfach einfach ist.

"Gute Software muss leistungsfähig und flexibel sein. Sie muss sich den Bedürfnissen der Anwender anpassen und genau auf die Aufgaben einer jeden Person zugeschnitten sein. Sie sollte in der Bedienung auf Bewährtes und Bekanntes zurückgreifen und die Prozesse einer Einrichtung optimal abbilden."

Dies ist der Leitsatz, nach dem wir Software entwickeln. Und so gibt es einen Leitgedanken, der jeden Anwender, der die Bedienung von Microsoft-Windows kennt, ganz einfach durch das Programm führt: Windows-Explorer-Struktur!

Unsere Software ist so aufgebaut, wie Sie es vom Windows-Explorer her kennen und bietet Ihnen so einen einfachen uns systematischen Zugriff auf alle Programmteile: Einfach und schnell!

Das war das GETECO-Anwendertreffen 2016

Impressionen vom GETECO Anwendertreffen 2016 im Cineworld in Würzburg
Wir bedanken uns bei den über 140 Anwendern unserer Softwareprodukte, die uns im Rahmen des diesjähringen Anwendertreffens besucht haben und freuen uns über das sehr positive Feedback. In den spannenden Workshops, die parallel in 3 Kinosälen stattfanden, konnte sich jeder Teilnehmer über Neuerungen informieren, strategisch diskutieren oder in gezielten Fragestellungen schulen lassen.

Neben dem geistigen Input gab es auch spannende neue Erfahrungen aus virtuellen Welten: Über eine HTC-Vive im mobilen VR-Lab konnte jeder einmal die beeindruckenden Möglichkeiten virtueller 3D-Animationen intensiv erleben.

Wir freuen uns schon heute auf das nächste Anwendertreffen am 20.09.2018.

INTRIMO-SEO-Branchenreport Sozialwirtschaft

INTRIMO-SEO-Branchenreport


Warum die Homepage Ihrer Nachbareinrichtung erfolgreich ist und Ihre nicht!

Mehr als 75% aller Homepages in der Sozialwirtschaft haben ein Verbesserungspotential von über 50%!

Das ergab die INTRIMO-SEO-Branchenstudie, die wir anlässlich des diesjährigen Anwendertreffens am 21.09.2016 der Branche vorgestellt haben. Untersucht wurden mehr als 2.750 Homepages von sozialen Einrichtungen auf die Frage: „Welche Potentiale zur Suchmaschinenoptimierung schlummern in den Homepages deutscher sozialer Einrichtungen?“

Ziel dieser Studie ist es, den Grad der Optimierung der Homepages in der Sozialwirtschaft zu ermitteln und die größten Potentiale für die Suchmaschinenoptimierung zu liefern. Denn was nutzt die schönste Homepage, wenn sie bei Google und Co. nicht gefunden wird?

Die Studie richtet sich daher an Marketingverantwortliche, Geschäftsführer und Entscheider, wie auch an Online-Marketing-Experten und Suchmaschinenoptimierer. Sie soll die Bereiche aufzeigen, die aus unserer Sicht einer besonderen Aufmerksamkeit bedürfen und optimiert werden können.




Software für die Behindertenhilfe, Altenhilfe und Kinder- und Jugendhilfe, für soziale Dienste, ambulante Dienste, offene Hilfen, Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) und soziale Stiftungen.

Das ist es, dem wir nun seit über 25 Jahren verschrieben haben. Alle Produkte und Dienstleistungen unseres Hauses sind auf die Belange sozialer Einrichtungen ausgerichtet und können genau auf diese Anforderungen hin zusammengestellt werden. Sie werden bereits seit vielen Jahren mit großem Erfolg in Heimen der Behindertenhilfe, der Altenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe, in Beratungsstellen, Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM), Stiftungen und anderen sozialen Einrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz eingesetzt. Dazu gehören sowohl Heime, Einrichtungen für stationäres Wohnen, wie auch Dienstleister für ambulante Angebote und Dienste.

Unsere Produkte decken dabei alle Anforderungen der Verwaltung für die Abrechnung von Leistungen mit Kostenträgern, Krankenkassen und Selbstzahlern ab und bieten umfassende Möglichkeiten der Hilfeplanung nach allen gängigen und individuellen Verfahren (IBRP, IHP, Metzler, THP ...), die in den unterschiedlichen Aufgabenstellungen sozialer Einrichtungen aus der Behindertenhilfe, in stationären Wohnheimen, in Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) oder in offenen Diensten wie Frühförderungen, ambulant betreutes Wohnen, offene Beratungsangebote oder im Familienunterstützenden Dienst benötigt werden. Auch die Erfassung und Verwaltung von Fachleistungsstunden, von Kursen oder Freizeitmaßnahmen ist bereits voll integriert.

Neben der Fachanwendung für all diese Fragestellungen bieten wir Ihnen umfassende Lösungen auch für die Aufgabenstellung der Buchhaltung, der Anlagenverwaltung, der Kosten- und Leistungsrechnung. Ebenso auch für die Verwaltung von Vereinen und Verbänden eine Mitgliederverwaltung und ein Fundraising und Spendenmanagement-System für alle Aufgaben in der Spendenakquiese und -verwaltung. Zu Steuerung Ihrer personellen Prozesse haben wir eine Personaleinsatzplanung (Dienstplan) implementiert, der selbstverständlich voll vernetzt agiert.

Und alle Programme arbeiten im perfekten Zusammenspiel mit unserer Controlling-Lösung flowfacts, die es erlaubt, dass die Basisdaten aller System direkt und vollatomatisch in Ihre auf Excel basierenden Auswertungen "einfließen" und Ihr Reporting so immer aktuell hält - auf die Sekunde genau synchron mit allen anderen Produkten.



Eine Software für alle Bereiche

GETECO bietet eine umfassende Softwarepalette für alle Aufgaben in den Bereichen Altenhilfe, Behindertenhilfe, Suchthilfe, Kinder- und Jugendhilfe und andere Aufgabenfelder.
Damit bilden Sie alle fachlichen und abbrechnungstechnischen Anforderungen ab und mit unseren Progammen im Bereich Finanzbuchhaltung, Fundraising und Controlling haben Sie alle Zahlen Ihrer Einrichtung immer fest im Griff. Kombinieren Sie unsere Programme und die vielen Möglichkeiten variabler, parametrisierbarer Module. Sie "passen" immer!
Dieses Bild zeigt eine Auflistung aller Branchen, in denen die GETECO-conviva Anwendung findet.

Branchen

Hier finden Sie eine Auswahl der Branchen und Leistungsbereiche, in denen unsere Kunden unsere Softwarelösungen einsetzen. Wenn auch Ihr Leistungsschwerpunkt sich hier wiederfindet, sind Sie bei GETECO richtig, denn genau auf Ihre Anforderungen haben wir unsere Lösungen zugeschnitten.

Dieses Bild zeigt alle Themen in denen unsere GETECO-conviva eingesetzt werden kann: IBRP, IHP, Metzler, Hilfeplanung, Förderplanung, Abrechnung und vieles mehr.

Verfahren und Themen

Hier finden Sie eine Auswahl der Fachverfahren und Aufgabenstellungen, in denen unsere Kunden unsere Softwarelösungen Tag für Tag einsetzen. Durch die flexible Hilfeplanung und Dokumentation können neben diesen Verfahren auch eigene Modelle fast beliebigiger Art und Weise umgesetzt werden.