Ausbildung bei GETECO - Fachinformatiker-(in) Anwendungsentwicklung

Den Strom zum Arbeiten noch selbst produzieren ...

Protrait Theo Prinz

Ich fand es schon immer wahnsinnig spannend, was man mit dem Computer alles machen kann. Hardware erweitern, aufrüsten, vernetzen oder sonst wie herumzuschrauben. Ich interessiere mich für PC`s und Apple-Macbooks genauso wie für Großrechner-EDV und für den Raspberry Pi.

Und all die Hardware braucht Software! Wie kriegt man es eigentlich hin, dass eine Datenbank angebunden wird? Wie programmiert man ein APP für Android oder für Apple iOS? Wie entwickelt man verteilte Anwendungen und wie bringt man zukunftsweisende Techniken in die Softwarelösungen von morgen?

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Windows, Linux und Apple OSX? Wie erstellt man Anwendungen in .net, C# oder VB? Oder wie programmiert man Webseiten mit HTML5, PHP und Javascript?

Diese und viele anderen Fragen haben mich schon immer fasziniert und lassen mich bis heute nicht los. Als ich begann, mit PC`s zur arbeiten, sagte man mir oft nach, ich würde im Falle eines Stromausfalls den Strom zum Programmieren zu Not noch selbst produzieren.

Und wenn es Ihnen genauso geht, dann sind Sie bei GETECO richtig! Wir bilden Fachinformatiker und -informatikerinnen in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung aus und sorgen dafür, dass sie zu Ende der Ausbildung zu den Besten ihres Fachs gehören.

Wenn Sie sich für einen Ausbildungsplatz als Fachinformatiker/-in im Fachgebiet Anwendungsentwicklung bei GETECO interessieren, senden Sie uns einfach eine kurze Bewerbung. Aber bitte keine von der langweiligen Sorte: Erzählen Sie uns, warum Sie gerade zu GETECO möchten, was Sie mit Ihrem Computer schon alles angestellt haben oder warum die Branche, in der wir tätig sind, Sie besonders inspiriert.

Wir sind schon ganz gespannt! Senden Sie Ihre Bewerbung bitte an prinz@geteco.de und ich nehme mir viel Zeit, um sie umfassend zu würdigen. Versprochen!

Ihr Theo Prinz
Geschäftsführer